Vom Feuerwehrgerätehaus zum Dorfgemeinschaftshaus

24.08.2020 Die neuen Fenster sind eingebaut und das Gebäude sieht schon ganz anders aus. Mit 25 Personen haben wir laut Bauprotokoll bereits 400 Stunden Eigenleistung. Im wesentlichen Entkernen, Isolierung OG, Trockenbau OG und Außenarbeiten.

Die Außenarbeiten sind teilweise fertig. Auf den Dorfplatz stehen der Kletterturm und das Sitzkarussell. Montag haben die Kinder von Wutzelhausen diese getestet und waren begeistert.

Außenarbeiten beginnen. Die unebenen Gehwege vom Dorfplatz zum Dorfgemeinschaftshaus werden erneuert und auch der umgebende Bereich neu strukturiert und bepflanzt. Auf den Dorfplatz werden die geplanten Spielgeräte (Kletterturm und Sitzkarussell) installiert.

29.05.2020 Vorarbeiten hierfür in Eigenleistung:
Gehwege Platten aufnehmen; Erde und Pflanzen abtragen und wegfahren

03.06.2020 Fa. E. Bredemeier GmbH hat mit den Arbeiten begonnen

2020-05-09 WB Die Arbeiten sind gestartet

25.04.2020 Abbruch Holzvertäfelung und alte Glaswolle im OG ist erledigt.
Damit ist der 1. Block Eigenleistung (125 Std.) erledigt und die Handwerker können loslegen.

So sieht der Sitzungsraum im OG jetzt aus.

14.04.2020 Abbruch Trockenbaudecken, Zwischenwände und Estrich im EG ist erledigt.

Ergebnis ist ein großer Veranstaltungsraum

Der Abbruch Estrich im kleinen Lagerraum lieferte unvorhergesehenes. Als alternative Trittschall-/ Wärmedämmung lag eine komplette Schicht leerer Flaschen (ca. 1 m3) unten im Estrich.

Es geht los! Am Donnerstag 19.03.2020 war Baubesprechung und der erste Block Eigenleistungen wurde besprochen:
Zeitraum 20.03.2020 bis 30.04.2020 ; Ausräumen ist geplant 28.03.2020 (Sperrmüll 30.03.)

Abbruch / Entkernen

  • Abbruch der Trockenbauwand (Trennwand Fahrzeughalle/Sozialräume)
  • Abbruch der Rasterdecken/Trockenbaudecken im EG Mannschaftsraum Treppe
  • Abbruch des Fußbodenbelags und Abbruch des Estrichs im EG Mannschaftsräume und EG Abstellraum (neues Beh.-WC)
    bis Höhe Fahrzeughalle, min. 18 cm
  • Abbruch der Holzverschalung im EG Abstellraum (neues Beh.-WC) und EG Mannschaftsraum Treppe
  • Abbruch OG der Holzverschalung des Daches/der Kehlbalkenlage
  • Abbruch des Bodenbelags OG inkl. Fußleisten

Weitere Informationen zum Projekt hier in den Presseartikeln 02-2018:

WB 2018-02-23 Stemwede – Gerätehaus wird zur Begegnungsstätte

NW 2018-02-23 Stemwede – Dörfer müssen leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.